Bei uns findest du die perfekte Bolero Jacke. Wir zeigen dir außerdem wie du diese optimal kombinierst und was die angesagtesten Bestseller in dieser Kategorie sind.

Was ist eine Bolero Jacke?

Eine Bolero Jacke ist eine kurz geschnittene Jacke für Damen, die bis zur Taille reicht. Die Jacke kann kurze oder längere Flügelärmel haben. Ursprünglich war diese ein Teil der Tracht von einem spanischen Torero. Die Jacken der Toreros gingen nur bis zur Taille, hatten lange Ärmel, waren vorne offen und trugen viele bunte Borten. Dazu gehörte eine Hut mit aufgeschlagener Krempe.

Bolero Jacken für Damen sind ebenfalls vorne offen, haben meistens Ärmel und manchmal auch ein Revers. Die Jacken sind schmal geschnitten. Es gibt auch Wickelboleros, oder Modelle mit Reisverschlüssen, Knöpfen oder kleinen Schleifen. Sie lassen sich auch zur Abendmode, zu Brautkleidern, Sommerkleidern oder zu Cocktailkleidern gut tragen. Da sie nur bis zur Taille reichen, ermöglichen sie auch einen Blick auf das gesamte Kleid.

Die kurzen Jacken sind bis heute so beliebt, da man sie vielfältig tragen und kombinieren kann. Man kann sie zu vielen unterschiedlichen Modestilen tragen. Extravagante Modelle wirken optisch verspielt, und geben jedem Outfit eine besondere Note. Früher trug man ein Bolero Jäckchen meistens zu festlichen Anlässen. Heute kann die Jacke auch gut im Alltag getragen werden.

Bolero Jacke Jäckchen Spitze Damen Spitzenbolero blau

Zu welchen Anlässen lassen sich Bolero Jäckchen tragen?

Eine Bolero Jacke für Damen lässt sich zu vielen verschiedenen Anlässen gut tragen. Sie gibt vielen Outfits eine besondere oder eine verspielte Note. Sie eignet sich für feierliche Anlässe wie Abendveranstaltungen, Galas, Hochzeiten oder Kommunionsfeiern. Die Jacken können mit Kleidern oder Röcken kombiniert werden.

Für feierliche Anlässe wird oft feines oder glänzendes Material verwendet. So kann eine sehr elegante Kombination entstehen, die mit einem leichten Schimmereffekt gefällt. Sehr gut geeignet ist der Schulterwärmer für ein schulterfreies Bandeau-Kleid, sie eignet sich auch für Etui- oder Cocktailkleider.

In der Freizeit oder im Alltag kannst Du diese Jacke ebenfalls problemlos tragen. Im Urlaub kann man ein Bolero Jäckchen gut mit einem trägerlosen Sommerkleid kombinieren. Die Bolero Jacke kann ebenfalls anstelle einer Strickjacke getragen werden. In der Businessmode findet man ebenfalls die Boleros für Damen. Man kann diese Kleiderstücke als Ersatz für einen schwarzen Blazer tragen, besonders an wärmeren Sommertagen.

Bolero Jacke Jäckchen Spitze Damen Spitzenbolero weiß

Welche Arten unterschiedlicher Boleros für Damen gibt es?

Ihr findet Bolero Jacken für Damen aus unterschiedlichen Materialien und für verschiedene Anlässe. Es gibt feine Exemplare für besondere Anlässe wie Hochzeiten oder Abendveranstaltungen. Diese kurzen Jacken bestehen oft aus feinem oder glänzendem Material.

Es gibt sehr elegante Boleros oder auch Einzelteile mit Spitzen. Diese sehen aus wie eine festliche Stola. Dazu gibt es die Bolero Jacken in vielen Farben. Es gibt auch Modelle aus Tüll oder extra zum Kleid passende Brautjacken. Auch für Kinder findet man kleine Bolero Jäckchen.

Für festliche Abendveranstaltungen gibt es Boleros aus Satin, oder Jacken mit besonderen Volantärmeln und mit einem Schlagkragen. Ebenfalls gibt es kurzärmelige Jacken aus transparentem Stoff. Für Abendfeiern findet Ihr sehr kunstvolle Exemplare mit Pailletten.

Zudem gibt es Designs für den Alltag oder für die Freizeit. Diese Jacken gibt es aus Baumwolle, aber auch aus Wollstoffen. Sie ersetzen die klassische Strickjacke. Die Jäckchen können zu Kleidern, Shirts oder auch Blusen getragen werden. Eine offene Form und leicht ausgestellte Ärmel sind dabei sehr beliebt. Für die Freizeit gibt es auch ein paar die locker fallen.

Für die Businessmode werden Bolero Blazer angeboten. Schulterpolster sorgen hier für einen bequemen Sitz der Jacke. Die figurbetonten Boleros eignen sich für ein Kleid oder für eine schicke Businesshose. Der elegante Businesslook wird so perfekt unterstrichen. Angeboten werden Boleros mit kurzen Ärmeln, mit Dreiviertel Ärmeln und mit langen Ärmeln.

Bolero Jacke Bolero Jäckchen Damen schwarz

Wie lässt sich die Bolero Jacke kombinieren?

Bolero Jacken für Damen lassen sich mit vielen anderen Kleidungsstücken kombinieren. Die Jacken kann man zu verschiedenen Kleidern tragen, in Kombination mit einem T-Shirt oder auch zusammen mit einer Bluse. Gerade für elegante Abendkleider oder Brautkleider sind die Kleidungsstücke gut geeignet und geben einem Outfit die besondere Note.

Spitzenboleros werden mit eleganten Abendkleidern kombiniert, sie stehlen dem Abendkleid jedoch nicht komplett die Show. Auch für ein Cocktailkleid oder ein langes Ballkleid eignen sich die kurzen Bolero Jäckchen. Der Schnitt des Kleides ist so weiterhin gut zu sehen, da die Taille der Trägerin nicht verdeckt wird.

Oft wird das klassische Produkt aus derselben Farbfamilie gewählt wie das Kleid, oder eine Jacke in eher gedämpften Farbtönen wie grau ausgesucht. Für ein Brautkleid eignet sich ein weißer Brautbolero aus Satin oder aus Spitze.

In der Freizeit lässt sich ein Bolero ebenfalls gut kombinieren. So kann man die Jacke perfekt zu einem trägerlosen Sommerkleid tragen. Eine kurze Bolero Jacke aus leichtem Strick kann eine schwere Strickjacke gut ersetzen. So bekommt man eine leichte Sommerjacke für unterwegs.

Wer einen rockigen Look bevorzugt, kann einen Bolero aus Leder oder aus Denim verwenden. Diese lässt sich mit einem Crop-Top kombinieren. Modelle aus feinem Strick werden in der Freizeit mit Skinny Jeans oder einem Jumpsuit kombiniert. Eine besondere Kombination ist ein schwarzer Bolero mit einem 50ger- Jahre Kleid.

Bolero Jacke Bolero Jäckchen Damen rosa

Was sollte man generell beim Kauf und beim Tragen von Bolero Jäckchen beachten?

Wenn man eine typische Bolero Jacke kaufen will, sollte man entscheiden, ob es eine festliche Jacke werden soll oder eher eine für die Freizeit. Man sollte überlegen, aus welchem Stoff das Kleidungsstück sein soll. Darf es eine Jacke aus Baumwolle sein, aus feinem Strick, aus Satin oder Chiffon, soll die Jacke aus Spitze sein oder mit Perlen besetzt?

Dann ist der Schnitt der Jacke wichtig. Es gibt auch Modelle mit besonderen Schlagkragen und Produkte mit kurzen, mittellangen oder auch langen Ärmeln. Ebenfalls sollte man sich vor einem Kauf über die Größen der Jacken informieren, da die Jacken unterschiedlich ausfallen können.

Auch die Frage, ob die Jacke einfarbig oder gemustert sein soll, muss geklärt werden. Ebenfalls ist die Marke des natürlich wichtig. Bekannte Marken sind Vera Mont, Ambiance, Marie Lund, Swing oder More & More. Die Qualität der Jacke und der Preis sollten ebenfalls stimmen. Auch die Pflegehinweise wie Handwäsche oder Maschinenwäsche sind zu beachten.

Beim Tragen sollte man darauf achten, dass die Bolero Jacke nicht einfach verrutschen kann. Ein kleiner Haken oder ein Knopf in der Mitte der Jacke können für einen sicheren Halt sorgen. Wenn man ein Bolero Jäckchen vorne schließen möchte und ein festliches Kleid trägt, kann man hierfür gut eine Brosche verwenden.

Bolero selber nähen