Bei uns findest du die besten Angebote zum Thema Lolita Kleid. Außerdem beleuchten wir den Stil und erklären dir worauf man achten sollte.

Was ist ein Lolita Kleid?

Die Lolita Mode hat ihren Ursprung in Japan. Dort kam sie in den späten Siebzigerjahren auf, heutzutage ist sie weltweit bekannt. Aus der Garderobe hat sich im Laufe der Jahre eine Szenebewegung entwickelt, ihre Anhänger/innen nennt man Lolitas. Entgegen verbreiteter Vorurteile ist der Lolita-Stil nicht aufreizend, sondern sieht im Gegenteil sehr elegant aus.

Lolita Kleider werden durch folgende Merkmale charakterisiert: Anlehnung an frühere Epochen, Verspieltheit sowie feminine Details. Zudem muss das Material eine gute Qualität aufweisen. Prachtvolle Roben aus barocken und viktorianischen Zeiten dienten als Vorbild für die heutige Lolita Mode.

Lolita Kleid japanisches Dienstmädchen Maid

Zu welchen Anlässen lassen sich diese tragen?

Grundsätzlich können die Kleider bei jeder Gelegenheit angezogen werden. Oftmals begegnet man ihnen auf Conventions, Szenetreffen oder Buchmessen. Einige Lolitas tragen die opulenten Kleidungsstücke selbst im Alltag. Anders als Cosplays geht Lolita Mode nicht als Kostümierung durch. Vielmehr unterstreicht sie ein spezielles Lebensgefühl.

Welche Arten unterschiedlicher Lolita Kleider gibt es?

Lolita ist sozusagen ein Sammelbegriff. Darunter fallen verschiedene Varianten dieser Stilrichtung. Zu den häufigsten gehört die Kategorie ‚Sweet‘. Du erkennst sie an hellen Pastellfarben, rosa Schleifen, Rüschen und Spitze.

Im Gegensatz dazu wirken die Kleidungsstile ‚Classic‘ und ‚Country‘ weniger kindlich. Hier herrschen gedeckte Farben wie beispielsweise Weinrot vor. Dekorationen werden sparsamer verwendet. ‚Casual‘ ist eine ähnliche Abwandlung. Kleider in diesem Stil sind alltagstauglicher, gelegentlich werden sie durch Strick- oder Kapuzenjacken ergänzt.

‚Gothic‘ fällt durch schwarze Elemente auf, romantische Verzierungen fehlen in der Regel. ‚Pirate‘-Kleidung erinnert an Kostüme aus dem Film ‚Fluch der Karibik‘. Asiatisch inspirierte Lolita Mode zählt ebenfalls als eigenständige Untergruppe, dasselbe gilt für die Richtung ‚Aristocrat‘.

Lolita Kleid Gothic Maid Mistress Damen

Wie lässt sich ein Lolita Kleid kombinieren?

Bei Lolita Kleidern kommt es vor allem auf eine gelungene Zusammenstellung an. Schuhe, Frisur und Accessoires müssen aufeinander abgestimmt sein. Viele Lolitas bevorzugen Mary Janes, das sind Spangenschuhe mit kleinen Absätzen. Die Haare werden zumeist hochgesteckt oder durch eine Perücke ersetzt. Ein Petticoat lässt das Kleid besonders bauschig ausfallen.

Begleitender Schmuck richtet sich nach der grundlegenden Stilrichtung. Für ‚Pirate‘ und ‚Gothic‘ eignen sich Modelle in Antikoptik, ansonsten verleihen farbenfrohe Ketten oder Armbänder den letzten Schliff. Zu Kleidern im ‚Classic‘-Stil ist Goldschmuck eine angemessene Wahl.

Was gibt es beim Kauf zu beachten?

Inzwischen gibt es für annähernd jede Stilrichtung entsprechende Hersteller. Üblicherweise befinden sich die Kollektionen im gehobenen Preissegment. Vielfach sind sie nur in begrenzten Mengen vorhanden.

Günstigere Nachbildungen von Originalstücken werden als Replicas bezeichnet. In der Lolita Szene gelten sie jedoch nicht als gleichwertig. Auch ihre Qualität entspricht oft nicht den Originalen. In Deutschland sind bislang noch wenige Händler auf Lolita Mode ausgerichtet.

Lolita Kleid Gothic Damen

Weitere Infos zum Lolita Kleid

Das Lolita Kleid erfreut sich auch bei uns wachsender Beliebtheit. Mittlerweile gibt es sogenannte Communities, die regelmäßige Treffen organisieren und Informationen über den Stil verbreiten. Vor allem für Neueinsteiger können solche Angeboten von Vorteil sein. Im Netz sind einige Internetforen zu finden.

Darüber hinaus richtet sich die Szene nicht ausschließlich an Frauen. Auch manche Männer tragen die Kleider, sie werden Brolitas (vom englischen Wort ‚brother‘ – Bruder‘) genannt. Der Begriff ‚Kodona‘ beschreibt eine Lolita Stilrichtung mit Hosen, Rüschenhemden und Gehstöcken. Hier bilden männliche Träger eine Mehrheit.